Posts tagged: Oper

Interview mit Marie-Christine Haase: „Operette habe ich lange nicht mehr gemacht“

Am Theater Osnabrück sang Marie-Christine Haase ihre ersten Opernpartien. Drei Jahre war sie dort festes Ensemblemitglied, bevor sie anschließend für vier Jahre ans Staatstheater...   Mehr...

Aufs richtige Pferd gesetzt: „Don Pasquale“ in Oldenburg

Endlich! Endlich wieder ein Opernabend unter mehr oder weniger normalen Bedingungen. Das Oldenburgische Staatstheater hat sich in Zeiten von Corona in eine Vorreiterrolle begeben...   Mehr...

Oper in der Box: „Dido and Aeneas“ in Osnabrück

Oper in Corona-Zeiten funktioniert – allerdings nur bedingt, wenn man die Solisten dabei in Boxen einsperrt wie jüngst bei „Dido and Aeneas“ am Theater...   Mehr...

Wie ein Theater- oder Konzertbesuch in Corona-Zeiten abläuft

Endlich. Theater und andere kulturelle Spielstätten öffnen wieder. Einige Theater, die wegen der Corona-Pandemie monatelang schließen mussten, haben schon am Ende der letzten Spielzeit...   Mehr...

Corona goes Märchen: „Die Prinzessin auf der Erbse“ in Detmold

Hans Christian Andersens Märchen „Die Prinzessin auf der Erbse“ kennt wohl jedes Kind. Die darauf basierende Kinderoper von Ernst Toch (Musik) und Benno Elkan...   Mehr...

Grandioses Sommerkonzert: Willemijn Verkaik und David Arnsperger in Bad Hersfeld

Keine Frage, dieser Sommer ist anders als jeder Sommer zuvor. Aber es ist auch ein besonderer Sommer, gerade in kultureller Hinsicht. Das ist auch...   Mehr...

Gelungenes Konzert auf dem Kulturgut: Steffi Regner in Hasselburg

Endlich ist es wieder möglich, kulturelle Veranstaltungen zu besuchen. Zwar gelten nach wie vor Abstands- und Hygieneregeln, aber immerhin kann der Kulturbetrieb nach dreieinhalbmonatiger...   Mehr...

Warum das Niedersächsische Staatsorchester bei 14 Grad im Freien nicht spielt

Ursprünglich sollte an dieser Stelle eine Rezension zum Oratorium „Le vin herbé“ veröffentlicht werden. Die Staatsoper Hannover hatte das Werk von Frank Martin nach...   Mehr...

Fantastisch: „Der Rosenkavalier“ in Berlin

Es ist ein langer – inklusive zwei Pausen – knapp fünfstündiger Opernabend, der aber wie im Flug vergeht. Denn jede Sekunde der Oper „Der...   Mehr...

Nostalgisch, aber frisch: „La Bohème“ in Mannheim

Im Paris des Jahres 1830 liebt ein armer Dichter eine kranke Blumenstickerin, doch ihre Liebe hat keine Chance. Noch immer zählt Giacomo Puccinis „La...   Mehr...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Es gelten unsere Bedingungen zum Datenschutz sowie zur Nutzung / AGB. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen