Posts tagged: Osnabrück

Buntes Treiben: „Eine Nacht in Venedig“ in Osnabrück

Nachdem das Theater Osnabrück in der Musiktheatersparte mit Verdis komischer Oper „Falstaff“ in die neue Spielzeit gestartet ist, geht es mit der Operette „Eine...   Mehr...

Friedensstädte: 2. Sinfoniekonzert in Osnabrück

Nicht nur der Westfälische Frieden verbindet die Friedensstädte Münster und Osnabrück, sondern auch die beiden städtischen Orchester, die im gleichen Jahr gegründet wurden und...   Mehr...

Barocke Klangpracht: 1. Sinfoniekonzert in Osnabrück

Eine aufregende Jubiläumsspielzeit liegt vor den Musikern des Osnabrücker Symphonieorchesters, das in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag feiert. Zu Beginn der neuen Konzertsaison widmete...   Mehr...

Jubiläum: 100 Jahre Osnabrücker Symphonieorchester

Am Theater Osnabrück wird in der Spielzeit 2019/2020 kräftig gefeiert, denn das Osnabrücker Symphonieorchester wird 100 Jahre alt. Aus diesem Grund haben sich die...   Mehr...

Heitere Boulevardkomödie: „Falstaff“ in Osnabrück

Nach zahlreichen dramatischen Opern darf bei Giuseppe Verdi auch mal gelacht werden. „Falstaff“ ist nicht nur Verdis letztes Bühnenwerk, sondern auch seine zweite komische...   Mehr...

Unterwegs in der Stadt: „Spieltriebe 8“ in Osnabrück

Alle zwei Jahre veranstaltet das Theater Osnabrück sein Theater-Festival. Jetzt ging es bei „Spieltriebe 8“ bereits zum achten Mal kreuz und quer durch die...   Mehr...

Ein Juwel: „Guercoeur“ in Osnabrück

Was für eine Entdeckung! Der französische Komponist Albéric Magnard dürfte wohl den wenigsten Opern- oder Klassikliebhabern etwas sagen. Erst recht nicht dessen Oper „Guercoeur“....   Mehr...

Wagner als Videospiel: „Die Feen“ in Osnabrück

Wer an Richard Wagner denkt, denkt vor allem an schwermütige, groß orchestrierte Musik. Dass sich Wagner aber auch für Kinder eignet, beweist das Theater...   Mehr...

Bissige Satire: „The Producers“ in Osnabrück

Das hat Osnabrück noch nicht gesehen: Einen schlitzohrigen Broadway-Produzenten, einen neurotischen Buchhalter mit Schmusetuch, eine schwedische Sexbombe, notgeile Omas und einen singenden und tanzenden...   Mehr...

Kleiner Rahmen, großer Opernabend: „Der Horla“ in Osnabrück

Zugegeben, einer Opernaufführung wohnt durchaus ein gewisser Zauber inne, wenn der Komponist höchstpersönlich anwesend ist. Aber nicht nur deshalb ist die Aufführung der Kammeroper...   Mehr...