Die Sommernacht der Musicalstars
  by

Die Sommernacht der Musicalstars mit prominenter Besetzung

Zwei prominent besetzte Musicalkonzerte mit dem Titel “Die Sommernacht der Musicalstars” finden im Sommer 2022 im Serenadenhof Nürnberg statt. Am 25. Juni 2022 versprechen Pamina Lenn, Roberta Valentini, Andreas Lichtenberger und Drew Sarich ein Musicalkonzert der Extraklasse. Die Stars der Musicalszene verzaubern das Publikum in einem zweistündigen Programm mit den Erfolgstiteln ihrer künstlerischen Laufbahn und Songs unserer Zeit.

Das Publikum erlebt einen Streifzug durch gefühlvolle Balladen bei RUDOLF oder DER GLÖCKNER VON NOTRE DAME sowie mitreißende Hits aus den Musicals WICKED und ROCKY. Höhepunkte wie die unvergleichbaren Songs von TANZ DER VAMPIRE oder dem Klassiker ELISABETH lassen die Besucher innehalten und sorgen für Gänsehautmomente. Dazu präsentieren die Künstlerinnen und Künstler ihre liebsten Popsongs in einer ganz besonderen Interpretation. 

Das Publikum erwartet eine gelungene Mischung aus Musical und Moderne. Begleitet werden die Musicalstars am Klavier von Boris Ritter, Musikalischer Leiter des Stuttgarter Palladium Theaters, und auf dem Cello von Astrid Nägele. 

Nur sechs Wochen später, am 7. August 2022, werden Celena Pieper, Jeannine Michèle Wacker, Philipp Büttner und Anton Zetterholm im Serenadenhof Nürnberg zu Gast sein. Auch sie wollen das Publikum mitnehmen auf eine zweistündige Reise durch die Musicalwelt.

Das Publikum erlebt dabei einen Streifzug durch Musicals wie ALADDIN, TARZAN oder DIE EISKÖNIGIN, genauso wie WICKED, WE WILL ROCK YOU, TANZ DER VAMPIRE, LES MISERABLES oder Andrew Lloyd Webbers Klassiker DAS PHANTOM DER OPER.

An diesem Abend werden die Musicalstars am Klavier von Florian Albers und auf dem Cello von Astrid Nägele begleitet. Mit beiden Konzerten versprechen die Veranstalter Espen Nowacki und Lukas Gerber intime Musicalstunden in der unglaublich schönen Atmosphäre des Nürnberger Serenadenhofs.

Weitere Informationen und Tickets gibt es hier.

Das Onlinemagazin kulturfeder.de schlägt seit dem Jahr 2006 eine Brücke zwischen Special-Interest- und Fachmagazin und spricht deshalb zwei Zielgruppen an: diejenigen, die sich für kulturelle Themen interessieren und diejenigen, die kulturelle Themen machen. Dabei ist kulturfeder.de genauso informativ wie unterhaltsam. Unsere Texte sind anspruchs- und gehaltvoll, aber voraussetzungsfrei zu lesen.