Über uns

Was ist kulturfeder?
Das Onlinemagazin kulturfeder.de schlägt seit dem Jahr 2006 eine Brücke zwischen Special-Interest- und Fachmagazin und spricht deshalb zwei Zielgruppen an: diejenigen, die sich für kulturelle Themen interessieren und diejenigen, die kulturelle Themen machen. Dabei ist kulturfeder.de genauso informativ wie unterhaltsam. Unsere Texte sind anspruchs- und gehaltvoll, aber voraussetzungsfrei zu lesen.

Was bedeutet der Name?
Einen Kulturjournalisten kann man als Kulturfeder bezeichnen. Doch der Name des Onlinemagazins hat noch einen anderen Hintergrund: Große Werke von kulturellem Wert wurden einst mit einem Federkiel niedergeschrieben: Bücher, Noten, Theaterstücke. Feder und Kultur sind somit in der Geschichte fest miteinander verankert. Und auch weil die einzelnen Federäste einer Feder stellvertretend für die Vielfältigkeit von Kultur und die zahlreichen Arten von Kultur stehen könnten, ist kulturfeder der perfekte Name.

Kurzbeschreibung: Das Onlinemagazin kulturfeder.de wurde im Jahr 2006 von Dominik Lapp gegründet. Der Titel des Magazins ist eine beim Deutschen Patent- und Markenamt eingetragene Marke. Im Fokus der Berichterstattung stehen Rezensionen, Interviews und Hintergründe zu kulturellen Themen, insbesondere – aber nicht nur – aus den Bereichen Musical und Oper.

Unsere Redaktionsmitglieder: Dominik Lapp (Ltg.), Jan Hendrik Buchholz, Matilda Falke, Verena Funk, Peter Hahn, Katharina Karsunke, Hildegard Wiecker, Anna-Lena Ziebarth

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Es gelten unsere Bedingungen zum Datenschutz sowie zur Nutzung / AGB. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen